Ergebnis FUZO Umfrage – die Vernunft hat gesiegt!

Ergebnis der Befragung: Stenzels-Ballermann Fuzo wurde mit in Summe 74% der Stimmen  (38%Wohnstraße JA+ 36% Fuzo NEIN) eindeutigst abgelehnt, die Wohnstraße bleibt.

Ergebnis FUZO Umfrage

Das ist genau das, was wir als Verein immer gefordert haben. Das viele Geld das die Umfrage gekostet hat, hätte man besser in die Wohnstraße investiert. Auch wären uns ohne Umfrage Monate des Zuwartens und der nächtlichen Lärmbelästigung durch die Taxis erspart geblieben. http://youtu.be/0FfuM5-F8LU

116 JA Wohnstraße (38%)
111 NEIN FUZO (36%)
  68 JA Fuzo (22%)
12 JA Nachtfahrverbot (4%)
0 NEIN Nachtfahrverbot (0%)
0 NEIN Wohnstraße (0%)

Es ist eindeutig FÜR die Wohnstraße mit einem KLAREN NEIN zur Stenzel-Ballermann-Fuzo ausgegangen.

In den letzten Jahren wurde dreimal eine FUZO befragt, jedesmal hat es eine klare Absage gegeben. Wir gehen davon aus, dass das Thema Fuzo bei uns im Viertel ein für alle Mal vom Tisch ist!

Man sollte sich seitens der Bezirksvorstehung besser endlich um FUZOs in Einkaufsstraßen wie der Rotenturmstraße kümmern.

Bei uns im Viertel geht es jetzt an die Umsetzung der Verbesserung der Wohnstraße! Dh. weg mit den nächtlichen Taxis, bessere Beschilderung, Verbesserung Bodenmarkierungen, etc.

Beste Lösung für Taxiproblem Altes Univiertel

Von der MA65 gibt es bereits ein grünes Licht für die Umsetzung eines Nachtfahrverbotes zusätzlich zur Wohnstraße. Dies muss nun rasch umgesetzt werden. Auch gibt es vom Bezirksrat eine Vielzahl von einstimmigen Beschlüssen, die eine verkehrliche Beruhigung des Viertels fordern (Verbesserung Beschilderung Wohnstraße, Nachtfahrverbot, Anrainerparken).

Die Experten der Stadt Wien sollen nun all Ihre Erfahrung dazu einsetzen, damit hier eine Wohnstraße entsteht die Vorbildwirkung für ganz Österreich hat. 

Ps: Von 719 Wahlzettel wurden 419 retour gesendet (sensationelle 58% Wahlbeteiligung erwartet wurden 30%). Davon waren 112 Stimmen ungültig (vor allem durch Rücksendung mehrer Stimmzettel), diese wurden übrigens ebenfalls ausgezählt und hätten das Endergebnis nicht verändert, auch hier hätte es ein klares Fuzo NEIN gegeben.

Kurier: Konflikt um die Bäckerstraße geht weiter http://kurier.at/chronik/wien/konflikt-um-die-baeckerstrasse-geht-weiter/53.126.569

Presse: Wien: Keine Fußgängerzone für die City http://diepresse.com/home/panorama/wien/1566777/Wien_Keine-Fussgaengerzone-fur-die-City?from=suche.intern.portal

ORF-online: Wien: Keine Fuzo in der Bäckerstraße: http://wien.orf.at/news/stories/2632594/

TV Wien heute: http://tvthek.orf.at/program/Wien-heute/70018/Wien-heute/7529850/Ergebnis-Baeckerstrasse-alles-bleibt-beim-Alten/7534070

Österreich: http://www.xn--sterreich-z7a.at/nachrichten/Keine-Fuzo-in-der-Baeckerstrasse/133835187

Das Wiener Bäckerstraßenviertel wird nicht zur Fußgängerzone: http://derstandard.at/1392686187630/Befragung-zur-Fussgaengerzone-Baeckerstrassenviertel-zu-Ende

FP-Mahdalik fordert Bürgerbefragungsgesetz, 15% ungültig bei Bäckerstraßen-Umfrage durch chaotische Spielregeln:  http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140225_OTS0207/fp-mahdalik-fordert-buergerbefragungsgesetz

Wir im Ersten: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140225_OTS0181/wir-im-ersten-zu-stenzel-schwamm-drueber-es-geht-um-den-bezirk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>